zurück

10.01.-30.04.2018

Umbau

Der Kunstverein wird umgebaut

Vom 10.01.-30.04.2018 findet kein Ausstellungsbetrieb statt

Vor den Feierlichkeiten nutzen wir die Zeit für einige Umbauten des historischen Gebäudes in der Waldstraße: Die Räume des Kunstvereins werden flächendeckend saniert. Das Foyer wird neu gestaltet und ein Aufenthaltsort für Besucher*innen und Mitglieder geschaffen (Konzept Mathis Burandt, neue tische, Berlin). Der Festraum zum Jubiläum im Lichthof des Gebäudes wird als Club 2.0.0 von dem Ausstellungsdesign Studio Schroeder Rauch gestaltet und ermöglicht zahlreiche Begegnungen mit der Geschichte des Vereins. Zugleich finden hier alle Aktivitäten des Festivals statt. Als Gemeinschaftsarbeit wird der Barraum im Durchgang des Kunstvereins von Franz Ackermann, Lucia Dominguez Madeira, Desirée Eppele, Tatjana Gaer und Aljoscha Heims neu ausgestattet.

zurück