zurück

Aktuelle
Veranstaltungen:


Samstag, 1. August 2015, 18 - 1 Uhr

KAMUNA 2015

KAMUNA im Badischen Kunstverein

Karlsruher Museumsnacht 2015

Gemeinsam mit seinen BesucherInnen feiert der Badische Kunstverein die diesjährige KAMUNA mit einem spannenden und vielseitiges Programm: Im Wechsel finden fachkundige Führungen und Kuratorenführungen durch die aktuellen Ausstellungen „Or, a building“ von Ruth Buchanan, „holding one’s own in an unfinished system“ von Juliette Blightman und Ellie Epp im Lichthof und „31,2 laufende Meter“ im Gewölbekeller statt. Die Kinder können bei der Bastelaktion „Wolkenkratzer & Luftschlösser“ mit anschließender Vernissage selbst kreativ werden. Als Highlight des KAMUNA-Abends gibt die Hamburger Nachwuchsband „Schnipo Schranke“ um 22.30 Uhr ein Konzert auf der Open-Air Bühne vor dem Kunstverein.

Programmübersicht:


18.00 Uhr     Ruth Buchanan, Juliette Blightman / Ellie Epp – Führung (30 Min.)

18.30 Uhr     31,2 laufende Meter – Kurzführung (15 Min.)

18.30 Uhr     Wolkenkratzer & Luftschlösser – Bastelaktion für Kinder

19.00 Uhr     Ruth Buchanan, Blightman / Epp – Kuratorenführung (30 Min.)

19.30 Uhr 
    31,2 laufende Meter – Kuratorenführung (30 Min.)

20.00 Uhr    Kindervernissage mit den entstandenen Objekten

20.00 Uhr    
Ruth Buchanan, Juliette Blightman / Ellie Epp – Führung (30 Min.)

20.30 Uhr     31,2 laufende Meter – Kurzführung (15 Min.)

21.00 Uhr     Ruth Buchanan, Juliette Blightman / Ellie Epp – Führung (30 Min.)

21.30 Uhr     31,2 laufende Meter – Kurzführung (15 Min.)

22.00 Uhr    Ruth Buchanan, Blightman / Epp – Kurzführung (15 Min.)

22.30 Uhr    Schnipo Schranke – Konzert


Treffpunkt für alle Führungen im Foyer des Kunstvereins

Barbetrieb: 18 bis 1 Uhr

Weitere Informationen unter:  www.kamuna.de


Mittwoch, 19. August, 18 Uhr

Führung

Führung

durch die aktuellen Ausstellungen

Gruppen nach Vereinbarung


Mittwoch, 2. September, 18 Uhr

Führung

Führung

durch die aktuellen Ausstellungen

Gruppen nach Vereinbarung


Mittwoch, 21. Oktober, 20 Uhr

Vortrag

Archäologie der Erinnerung. Der Badische Kunstverein im Generallandesarchiv

von Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann (GLA)

Vortrag auf Deutsch
Eintritt frei!

Vortrag im Rahmen der Ausstellung
31,2 laufende Meter
zur Geschichte des Badischen Kunstvereins
17.07.2015-30.10.2016

Programm für Mitglieder

Stadtrundgang zu „Kunst im öffentlichen Raum“
in Karlsruhe

Samstag, 5. September 2015
Treffpunkt: 10 Uhr am Schlossplatz, Großherzog-Karl-Friedrich-Denkmal
Dauer: bis ca. 16.30 Uhr
Kosten: 8 € pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen, maximal 20 Personen

Anlässlich des Stadtgeburtstags laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Stadtrundgang über „Kunst im öffentlichen Raum“ ein. Unter der fachkundigen Leitung von Dr. Claudia Pohl werden wir zu „klassischen“ Denkmälern, Formen von Bürgerbeteiligung, Stadtmarketing- Maßnahmen und ,,Kunst am Bau“-Projekten geführt.
Gesprächspartner während unseres Rundgangs sind außerdem: Dr. Andreas Beitin (Leiter des ZKM | Museum für Neue Kunst und Kurator von „Die Stadt ist der Star. Kunst an der Baustelle“) sowie der Karlsruher Künstler Simon Pfeffel, der regelmäßig Aktionen im Stadtraum realisiert.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis Sonntag, 30. August an:
gabi.johannson@badischer-kunstverein.de oder telefonisch unter (0721) 28226.

Führung: Franz Ackermann im Bundesverfassungsgericht

Freitag, 11. September, 16 Uhr

Am Freitag, den 11. September, bieten wir um 16 Uhr eine kurze Führung im Bundesverfassungsgericht an, in der die Arbeit von Franz Ackermann besichtigt werden kann.

Hierzu bitten wir um Anmeldung bis Sonntag, 23. August:
gabi.johannson@badischer-kunstverein.de oder telefonisch unter (0721) 28226.

Mitgliedschaft zum Verschenken


Suchen Sie eine Geschenkidee?
Verschenken Sie eine Mitgliedschaft im Badischen Kunstverein!*
- Freier Eintritt zu allen Ausstellungen und Veranstaltungen des Badischen Kunstvereins und - Freier Eintritt zu über 270 Kunstvereinen
- Persönliche Einladung zu allen Veranstaltungen
- Vorzugspreise bei Katalogen und Jahresgaben

EUR 55,- / 25,- für Künstler / 17,- Schüler/Studierende/Rentner